Online Leerungsabfrage Abfallbehälter

Vorschau Online Leerungsabfrage

Im Nachfolgenden einige Hinweise zur Nutzung der Online-Leerungsabfrage:

 

Was benötige ich für den Zugang?

Sie benötigen Ihre Gefäßnummer, das ist die Nummer, die Sie auf dem Barcodeaufkleber auf dem Behälter selbst, oder auch auf Ihrem letzten Gebührenbescheid (Grundsteuerbescheid) finden. Sie ist achtstellig und beginnt mit 31, 32,.. für den Restmüll und mit 41, 42,.. für den Bioabfall.

Auf dem Gebührenbescheid finden Sie auf der ersten Seite oben rechts auch das benötigte Kassenzeichen.  Das Kassenzeichen ist 10-stellig und wird nach den ersten 6 Ziffern durch einen Punkt und nach den nächsten drei Ziffern erneut durch einen Punkt getrennt. Das Kassenzeichen ist vollständig inklusive der Punkte einzutragen.  

Weiterhin müssen Sie eine Auswahl treffen für welches Jahr Sie die durchgeführten Leerungen sehen möchten. Standardmäßig ist das aktuelle Jahr vorgesteuert.

 

Was erhalte ich nach erfolgreichem Login?

Sie erhalten einen Überblick über alle für das Gefäß notwendigen Daten:

  • Gefäßnummer
  • Kundenummer
  • Objekt
  • Bereitgestellt am
  • Eingezogen am
  • Abfallart
  • Gefäßtyp
  • Anzahl der Leerungen im Zeitraum
  • und eine Auflistung aller durchgeführten Leerungen. 

 

Wie ist die Auflistung der Leerungen zu lesen?

In der Auflistung der Leerungen werden alle durchgeführten Leerungen mit einem Zeitstempel aufgelistet. Dieser Zeitstempel entspricht dem Zeitpunkt der Erfassung des Behälters am Fahrzeug. Die ersten 4 Ziffern bezeichnen das Jahr, davon mit Bindestrich getrennt der Monat und davon getrennt der Tag. Weiterhin wird Ihnen die Uhrzeit der Erfassung abgetrennt durch ein T angezeigt.

In der darauf folgenden Spalte können Sie einsehen, ob diese Leerung gebührenpflichtig war, oder ob der Behälter nochmals angehangen wurde, da er z.B. nicht vollständig geleert wurde. Falls sich hinter einer Leerung kein "X" befindet wird diese Leerung nicht berechnet.

In der letzten Spalte werden spezielle Hinweise zur Leerung, z.B. "Strichcode defekt", "Gefäß fehlbefüllt" oder dergleichen dargestellt.

 

Kann ich das Gefäßstammdatenblatt ausdrucken oder per Email versenden?

Ja. am Ende der Auswertung finden Sie zwei Buttons:

PDF-Dokument anzeigen - Hierzu ist es notwendig, dass Sie ihrem Browser erlauben POP-UPs für die Seite zu zulassen, da das PDF-Dokument in einem neuen Fenster geöffnet wird.

PDF-Dokument herunterladen - Je nach Browsereinstellung wird das Dokument direkt in Ihrem Downloadordner des Rechners gespeichert oder es öffnet sich ein Fenster in dem der Ablageort auszuwählen ist.

Über Ihre PDF-App können Sie das Dokument dann drucken.

 

Mein Kassenzeichen und meine Behälternummer habe ich korrekt eingegeben aber ich erhalte keinen Zugang.

Wir befinden uns derzeit in einer Testphase. Es kann sein, dass noch Eigentumsübergänge (Grundstücksverkäufe) in das System einzupflegen sind. In dem Fall können Sie uns eine E-Mail an mit dem Betreff Gefäßstammdaten zukommen lassen.

 

Die heutige Leerung wird mir im Gefäßstammdatenblatt nicht angezeigt!

Das ist korrekt, die Fahrzeuge übertragen die Leerungsdaten zwar in Echtzeit, die Verarbeitung der Daten erfolgt regelmäßig aber erst über Nacht, so dass am Folgetag alle Leerungen angezeigt werden sollten.

 

Ich habe genug gelesen und möchte endlich die Leerungen meines Gefäßes einsehen!

Hier der Link zur Gefäßstammdatenabfrage (öffnet im neuen Fenster)