Stellenausschreibung

Wir suchen möglichst zum 01.12.2019

 

o Baumaschinenführer (w/m/d)
 

o Garten- und Landschafts-/Friedhofsgärtner (w/m/d)

 

zur Verstärkung unseres Teams.

Störungsbeseitigung

Die Stellen sollen als Vollzeitstellen unbefristet (39 Stunden) besetzt werden.

 

Ihr Profil als Baumaschinenführer:

In unserem Betrieb werden in aller Regel Tiefbaumaßnahmen in der Region durchgeführt. Dabei führen unsere Baumaschinenführer Erd- und Tiefbauarbeiten, Wasserbauarbeiten, Asphaltarbeiten, aber auch Schacht- oder Abrissarbeiten aus. Sie arbeiten dabei auch regelmäßig manuell mit. Daneben werden Großfahrzeuge mit Auf- oder Anbaumaschinen geführt, die routinemäßige Unterhaltungsarbeiten verrichten (z.B. Großkehrmaschinen, Mäharbeiten usw.). Wir führen auch Tiefbauarbeiten zur Störungsbeseitigung im Bereich Strom, Gas und Wasser durch, so dass regelmäßig Bereitschaftsdienste anfallen. Wenn dies für Sie eine Herausforderung darstellt, der Sie sich stellen möchten, sind Sie die richtige Verstärkung für unseren Betrieb.

Das bringen Sie mit:

• Ausbildung/Weiterbildung als Baumaschinenführer (m/w/d) wünschenswert
• Berufserfahrung im angegebenen Bereich und fundierte Kenntnisse im Umgang mit Rad- und Kettenbaggern jeder Größe, mit Raupen, Radladern und Gradern
• Ein gültiger Führerschein für PKW ist Voraussetzung. Ein Führerschein der Klasse CE inkl. Berufskraftfahrerweiterbildung nach BKrFQG und BKrFQV wäre wünschenswert
• Fundierte Fähigkeiten zum Bedienen von branchenüblichen handgeführten Baumaschinen- und Anbaumaschinen werden vorausgesetzt
• die Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaften und regelmäßigen Fortbildungsmaßnahmen
• ein hohes Verantwortungsbewusstsein und eine teamorientierte Arbeitsweise
• Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• idealerweise Ortskenntnisse innerhalb des Werra-Meißner-Kreises

 

Ihr Profil als Garten- und Landschafts-/Friedhofsgärtner:

Der Baubetriebshof pflegt Grünflächen, Feldwege und Park- und Gartenanlagen in Eschwege und umliegenden Kommunen. Dazu gehört auch der Friedhof Eschwege – Höhenweg, der in Eschwege die größte zusammenhängende Grünfläche darstellt. Der Friedhof ist ein Ort pietätvoller Erinnerung und wird entsprechend gepflegt und unterhalten. Wir helfen dabei mit, würdevollen Abschied und Gedenken zu ermöglichen und bereiten dabei Grabstätten vor und gestalten sie nach der Beisetzung. Das Einsatzgebiet kann grundsätzlich alle Grünflächen und –anlagen unseres Tätigkeitsbereichs umfassen.

Das bringen Sie mit

• Ausbildung/Weiterbildung als Garten- und Landschafts-/Friedhofsgärtner (m/w/d) wünschenswert
• Berufserfahrung im angegebenen Bereich und fundierte Kenntnisse im Umgang Minibaggern/Friedhofsbaggern
• Ein gültiger Führerschein für PKW ist Voraussetzung. Ein Führerschein der Klasse CE inkl. Berufskraftfahrerweiterbildung nach BKrFQG und BKrFQV wäre wünschenswert
• Fundierte Fähigkeiten zum Bedienen von branchenüblichen handgeführten Baumaschinen- und Anbaumaschinen werden vorausgesetzt
• die Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaften und regelmäßigen Fortbildungsmaßnahmen
• ein hohes Verantwortungsbewusstsein und eine teamorientierte Arbeitsweise
• Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Weitere Anforderungen:

  • Belastbarkeit, Flexibilität und handwerkliches Geschick
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zeitliche Flexibilität zur Sicherstellung von Noteinsätzen wird vorausgesetzt
  • Bereitschaft zu Samstags-, Sonntags- und Feiertagsarbeit
  • Die Bereitschaft zum Einsatz in anderen Bereichen des Betriebes (z.B. Winterdienst, Straßenreinigung, Abfallwirtschaft) ist Voraussetzung
  • Bereitschaft zur Aufgabenerfüllung bei schlechter Witterung und zu Nachtzeiten ist erforderlich
  • Fundierte Fähigkeiten zum Bedienen von branchenüblichen Maschinen werden vorausgesetzt
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaften und regelmäßigen Fortbildungsmaßnahmen
  • idealerweise Ortskenntnisse innerhalb des Werra-Meißner-Kreises
     

Angebot:

  • Abwechslungsreiche Herausforderungen in einem modernen kommunalen Unternehmen mit aussichtsreichen Zukunftsperspektiven
  • Möglichkeit sich im Einsatzgebiet eigenständig und im Team umfassend einzubringen und sich persönlich weiter zu entwickeln

  • Abgesichertes Einkommen, Beschäftigungssicherheit. Es erfolgt eine leistungsgerechte Bezahlung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

  • Gute Sozialleistungen, inklusive Weihnachtsgeld sowie attraktive Zulagen und Zusatzversorgung als ergänzende Altersvorsorgemaßnahme

  • Moderner Arbeitsplatz und zeitgemäße Sicherheitsstandards, Ausrüstung nach neuesten sicherheitstechnischen und arbeitsergonomischen Gesichtspunkten

  • Kostenfreie Arbeitssicherheitskleidung und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen

  • Möglichkeiten zu fachspezifischen Fortbildungen

  • Einsatzgebiet in aller Regel auf den Werra-Meißner-Kreis begrenzt

  • Keine Schlechtwetterphasen

  • weitgehend geregelte Arbeitszeiten (Noteinsätze und Bereitschaftsdienste sind möglich)

     

    Der Eigenbetrieb der Kreisstadt Eschwege fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

     

    Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung, die Sie bitte ohne Folien und Mappen bis zum 25.10.2019 an folgende Anschrift richten:

     

    Baubetriebshof – Eigenbetrieb -, Georgstraße 10, 37269 Eschwege

     

    Es wird um Verständnis gebeten, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht möglich ist.

    Yes, we kehr!