Altkleider-/ Altglascontainer

Altglas

Zum Altglas gehören alle Einwegflaschen und Einweggläser. Im ganzen Stadtgebiet sind Sammelcontainer für Altglas aufgestellt. Dort kann Altglas, getrennt nach Weißglas, Grünglas und Braunglas wochentags in der Zeit von 8.00 bis 20.00 Uhr eingeworfen werden. Die Kosten des Glasrecyclings haben Sie bereits beim Einkauf mit bezahlt. Auch wenn viele Glasflaschen einen »grünen Punkt« haben, gehören diese in den Glascontainer und nicht in den gelben Sack. Auch die Glascontainer gehören zum Dualen System Deutschland (DSD). Nicht in die Altglascontainer dürfen Pfandflaschen, Spiegel, Fensterscheiben, Scherben oder Porzellan. Das Altglas wird zum Recycling in der Glasindustrie verwendet.

 

Altkleider

 

Altkleidercontainer

 

Seit dem 01.01.2019 wurden nach erfolgter Neuausschreibung der Stellplätze neue Altkleidercontainer der Firma BreEnt aus Bremen aufgestellt. Die Container wurden übergangsweise in rot aufgestellt, werden aber durch blau-weiße ersetzt werden. Die Altkleider werden für den Second-Hand-Markt und als Putzlappen verwendet. Die Erlöse für die Standplatzgestellung fließen zu 100% in den Gebührenhaushalt Abfall ein und senken somit die Abfallgebühren.

 

Die Container für Altkleider und Altglas finden Sie an folgenden Standorten im Stadtgebiet: [Standplätze]