Sperrmüllservice

Wichtiger Hinweis: Dieser Service kann nur von Eschweger Bürgerinnen und Bürgern angefordert werden!

 

  • Die Sperrmüllabfuhr kann 2mal/Jahr ohne zusätzliche Berechnung angefordert werden.
  • Der genaue Abfuhrtag wird vom Baubetriebshof schriftlich mitgeteilt.
  • Die Angabe von Anzahl und Art der sperrigen Gegenstände erleichtert die Abfuhrplanung.
  • Begriff "Sperrmüll": Haushaltsgegenstände, die üblicherweise bei einem Umzug in eine andere Wohnung mitgenommen werden und wegen ihrer Größe nicht in die zur Verfügung stehenden Abfallbehälter eingefüllt werden können. Kleinmüll in Säcken, Kartons oder sonstigen Behältnissen, Autoreifen und Kfz-Teile sind kein Sperrmüll und werden nicht mitgenommen. Elektroschrott wird nicht gemeinsam mit dem Sperrmüll eingesammelt.
  • Fragen beantwortet der Baubetriebshof unter Tel.-Nr. 05651 / 22939-0.

 

Hiermit bestelle ich die Abfuhr folgender sperriger Abfälle:

Bitte füllen Sie dieses Feld nicht aus.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 

 
 
 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.