Gelber Sack - DSD

Seit dem 01.01.2008 wird der Gelbe Sack von der Firma Fehr abgefahren. Die Kosten für die Einsammlung und Verwertung der Verpackungsabfälle mit dem grünen Punkt haben Sie bereits beim Kauf der verpackten Produkte mitbezahlt. Die Säcke müssen am Abfuhrtag ab 6:00 Uhr bereitgestellt sein. Die Termine sind im Abfallkalender gelb markiert. Säcke erhalten Sie bei uns, an der Information im Rathaus und bei den Außenstellenleitern der Stadtteile.

 

Das darf in den Gelben Sack:

  • Metallverpackungen, z.B. Konservendosen, Alu-Deckel, Verschlüsse, Kronkorken, Alu-Schalen, Getränkedosen, Aluminium-Folien...
  • Kunststoffverpackungen, z.B. Joghurtbecher, Plastikflaschen, Styroporchips, Plastiktüten, Einwickelfolien, Margarinebecher oder Styroporverpackungen...
  • Verbundstoffverpackungen, z.B. Milch- und Getränketüten (Tetra-Packs)...


Das darf nicht in den Gelben Sack:
Verpackungen aus Papier, Pappe oder Glas, Restmüll...

Gelbe Säcke

Sie erreichen die Firma Fehr wie folgt:

Fehr Umwelt Hessen GmbH & Co. KG

Am Breitenberg
37290 Meißner-Weidenhausen
Telefon: 05657/91953-0
Fax:       05657/91953-20
Email: